BGM-Kernberatung

Mit gesunden
Mitarbeitern zum Erfolg

BGM-Kernberatung

Mit gesunden Mitarbeitern zum Erfolg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im letzten Jahrzehnt ist die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage um 65,3% gestiegen, wobei Rückenschmerzen nach wie vor die Volkskrankheit Nummer 1 sind. Falls keine entsprechenden Maßnahmen eingeleitet werden, ist hier mit einem weiteren Anstieg der Zahlen zu rechnen.

Im Rahmen unserer BGM-Kernberatung erstellen wir Ihnen eine Kosten-Nutzen-Analyse und können Ihnen den zu erwartenden Return-Of-Invest (ROI) aufzeigen. Oftmals unterschätzen Firmen, dass mit bereits geringen Investitionen, vor allem unter Berücksichtigung der steuerlichen Vorteile, bereits herausragende Ergebnisse erzielt werden können. Sodass die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter schlichtweg rentabel ist!

Warum jetzt starten?

Mit einer BGM-Kernberatung schaffen Sie den Grundbaustein, um die Gesundheit und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter langfristig zu sichern. Unser Beratungsprozess sichert Ihnen dabei eine Beratung auf Augenhöhe: 

  • Ist-Analyse und Strukturaufbau

  • Bedarfsermittlung

  • Ableitung von Maßnahmen

  • Einleitung der Maßnahmen

  • Erfolgsbewertung

Mit einer BGM-Kernberatung schaffen Sie den Grundbaustein, um die Gesundheit und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter langfristig zu sichern. Unser Beratungsprozess sichert Ihnen dabei eine Beratung auf Augenhöhe: 

  • Ist-Analyse und Strukturaufbau

  • Bedarfsermittlung

  • Ableitung von Maßnahmen

  • Einleitung der Maßnahmen

  • Erfolgsbewertung

  • Ist-Analyse und Strukturaufbau

  • Bedarfsermittlung

  • Ableitung von Maßnahmen

  • Einleitung der Maßnahmen

  • Erfolgsbewertung

Dank unserer Qualitätsstandards ist unser Beratungsunternehmen im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gelistet. Unsere Beratungen sind für viele kleine und mittlere Unternehmen mit einem Fördersatz von 50% bis 80% förderfähig.

Gerne prüfen wir für Sie in einem unverbindlichen Termin (auch per Videocall), ob Sie die gesetzlichen Vorgaben zur psychischen Gefährdungsbeurteilung erfüllen und erstellen Ihnen das passende Angebot.